Tanz- und Ausdrucksstherapie

 

BK0100„Jeder Körper ist wie ein Buch voller einzigartiger, unnachahmlicher Inhalte. man muss das Buch nur öffnen, um diese Informationen zu enthüllen.“          Ismael Ivo Tänzer

In der Tanz- und Ausdruckstherapie lade ich sie ein, in den eigenen Körper einzutauchen, sich in die Tiefe der Seele zu wagen um diese verborgenen Anteile in ihnen selbst zu entdecken – um sie zu tanzen, zu malen, in Geschichten und Gedichte zu verpacken und zu gestalten.

Tanz- und Ausdruckstherapie ist eine körper- und kunstorientierte Therapie. Sie gewinnt ihre Impulse aus dem Dialog und Zusammenspiel aus der körperlichen Wahrnehmung, erworbenen Eindrücke und dem Wunsch nach Ausdruck und Gestaltung. Die Tanz- und Kunsttherapie gibt ihnen die Möglichkeit, dem Körper wertschätzend zu begegnen, ihm Aufmerksamkeit zu schenken und, wie bei so vielen Menschen, Wunden der Verletzung zu heilen. Sie lehrt dem Körper achtsam zu sein, ihm mit Akzeptanz und Würde zu begegnen auch wenn die Seele über den Körper viel Leid erfahren musste.

Besonders sinnvoll erscheint die Tanz- und Bewegungstherapie als körper- und kunstorientierte Therapieform bei psychischen Leiden, die sich am Körper manifestiert haben. Wie Zeichen von Burn out, Folgeerscheinung bei Traumatisierung und Krankheitsbilder welchen den Bezug zum Körper verloren haben und Menschen welche sich in ihrem Körper nicht wohl fühlen und ihn ablehnen.

Tanz- und Ausdruckstherapie eröffnen, über den körperlich, künstlerischen Ausdruck, Möglichkeiten in Kommunikation mit sich und seiner Umgebung zu gehen.

In der eingeschränkten Sichtweise einer schwierigen Situation wird es möglich über das Tanzen, Spielen, Malen, Gestalten und den künstlerischen Ausdruck, neue persönliche Innenräume für sich zu erfahren. Rituale und szenisches Arbeiten verdichten den Erfahrungsprozess. So können vorher nicht wahrgenommene Handlungsspielräume eventuell neu gestaltet werden.

Tanz- und Ausdruckstherapie gibt ihnen die Möglichkeit, sich anders wahrzunehmen, kennen zu lernen, sich als einzigartiges Wunder zu erleben – sich auf eine ganz neue und spannende Art zu entdecken.

Kosten:
Einzelstunde, Fr. 140.–

Kann die Therapiestunde nicht wahrgenommen werden, muss sie mehr als 48 Stunden vorher abgesagt werden, sonst wird sie verrechnet. Die versäumte Stunde kann nicht bei der Krankenkasse in Rechnung gestellt werden.

Leitung:
Barbara Kofler, M.A., Expressive Arts Therapy
Tel. 044 764 03 58 / Mobile 079 671 40 80
info@tanztherapie-kofler.ch